Name: Passwort:
Passwort vergessen?



home

     Niederlage im Saarlandpokal und Liga

Tanzb�r


Der SV Niederbexbach spielte am Mittwoch den 17.08. in der zweiten Runde des Saarlandpokals zu Hause gegen den Saarlandligisten TUS Steinbach. Der SVN konnte bereits von Beginn an dem Favoriten Paroli bieten und war ein ebenwürdiger Gegner. In der Abwehr stand man sicher. Das Spielgeschehen spielte sich fast das komplette Spiel im Mittelfeld ab und es gab nur wenige Torraumszenen auf beiden Seiten. Erst in der zweiten Halbzeit konnte der sich der SVN zeitweise die besseren Chancen verbuchen, als u.a. Thorsten Will knapp am Tor vorbeizielte. Gerechterweise ging es in die Verlängerung, in der Steinbach etwas mehr zu bieten hatte. Der SVN überließ den Gästen nun mehr das Mittelfeld, was aber zunächst noch ohne Folgen blieb. Nach einem Freistoß konnte Steinbach jedoch das 1:0 erzielen, was bei diesem verbissen geführten Duell aber schon die Entscheidung war. So schied der SVN leider aus, verließ aber mit einer guten Leistung den Platz.

Am vergangenen Sonntag war man dann beim Titelfavoriten FC Bierbach zu Gast. Der SVN ließ seine Anfang des Spiels den Gastgebern zu viel Platz und es viel kurz nach dem Anpfiff bereits das 1:0 für Bierbach. Der SVN spielte gut mit, musste jedoch nach einer Viertelstunde das 2:0 gegen einen spielerisch starken Gegner verbuchen. Zehn Minuten vor der Halbzeit hatten Thorsten Will und Daniel Collissy die Chance zum Anschluss, die jedoch vergeben wurde. Kurz danach war das Spiel dann entschieden, als Bierbach mit einem gekonnten Spielzug vor der Pause das 3:0 erzielte. Der SVN zeigte sich in der zweiten Halbzeit auch vielleicht durch das Spiel gegen Steinbach unter der Woche etwas müde und konnte weiterhin nichts Zählbares erreichen. Rohrbach hingegen erzielte seinerseits drei weitere Treffer zum 6:0 Endstand.

Die zweite Mannschaft war spielerisch wieder einmal besser als der Gegner, ließ sich jedoch in der ersten Halbzeit zwei vermeidbare Tore einschenken. Doch wie in den letzten Spielen kämpfte man sich zurück und erzielte noch ein 2:2 Unentschieden. Die Tore für den SVN erzielten Marvin Pirrung und Dennis Collissy.

Am kommenden Sonntag spielt der SVN zu Hause gegen die SG Ballweiler-Wecklingen/Wolfersheim. Anstoß der zweiten Mannschaft ist um 13:15Uhr, die ersten Mannschaft beginnt um 15Uhr.
Von commander, am 24.08.2016 - 12:33:47
     Heimauftakt geglückt

Tanzb�r

SVN I: Bericht folgt...


Von commander, am 18.08.2016 - 10:24:16
     Ergebnisse vom Sportfest 2016

Vom 08.07.2016 - 11.07.2016 veranstaltete der SV Niederbexbach auf der Platte sein alljährliches Sportfest. Hier die Ergebnisse:

Freitag:

SVN 1 gegen DJK Münchwies 3:1. A-Jugend G Bexbach gegen DJK Bexbach 2 0:6.

Samstag:

ASV Niederbexbach gegen FCK-Fanclub Rote Teufel Saarpfalz 2:2. Fortuna Bexbach gegen SV Kohlhof 3:1. AH SVN gegen AH SV Furpach 3:4. Sonntag AH Kleinfeld: SV Bexbach gegen FV Oberbexbach 0:2. DJK Bexbach gegen Frankenholz 1:2. SV Altstadt gegen FC Kapelleck 3:1.

Sonntag aktiven Mannschaften:

SV Bexbach gegen DJK Bexbach 0:2. SV Altstadt gegen SC Ludwigsthal 2:2. SVN 2 gegen VFR Frankenholz 5:1. Borussia Neunkirchen 2 gegen SV Höchen 2:2.

Montag:

B-Jugend SG Bexbach gegen B-Jugend SG Hassel 1:1. FC Palatia Limbach gegen FV Oberbexbach 5:0.
Von commander, am 09.08.2016 - 09:51:19 / edit: am 09.08.2016 - 09:52:00 von commander
     SVN startet mit Auswärtssieg

Tanzb�r


Der SV Niederbexbach konnte mit einer über weite Strecken überzeugenden Leistung im ersten Saisonspiel in Biesingen die ersten drei Punkte der Saison einfahren. Direkt von Beginn an zeigte der SVN eine spielerisch gute Leistung. Nach einer Flanke von Robin Voigt, stand Thorsten Will in der Mitte goldrichtig, doch ein Biesinger Abwehrspieler drückte vor ihm das Leder zum 1:0 nach vier Minuten über die Linie. Der SVN störte die Gastgeber früh, wobei Dominik Backes den Ball eroberte und nach zehn Minuten zum 2:0 einschieben konnte. Auch weiterhin bestimmte der SVN das Geschehen. In der 32. Minute war es dann Jan Mertes, der zum 3:0 ins kurze Eck traf. In der 39. Minute konnte der SVN sogar auf 4:0 erhöhen, als Dominik Backes erneut alleine vor dem Biesinger Schlussmann auftauchte und mustergültig verwerten konnte. Kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit war der SVN dann beim Spielaufbau etwas zu unkonzentriert, sodass Biesingen den Ball im Elfmeterraum zugespielt bekam und das 4:1 erzielen konnte. Zehn Minuten später wurde Dominik Backes im Strafraum gefoult. Den fälligen Elfmeter verwandelte Stefan Brodrick zum 5:1. In der Folge verlor der SVN ein wenig seine gute Linie und ließ dem FV Biesingen etwas mehr Raum. So konnten die gut kämpfenden Gastgeber in der 61. Minute auf 5:2 verkürzen. In den letzten 20 Minuten war der SVN aber wieder etwas konzentrierter und erhöhte in Überzahl in der 72. Und 79. Minute durch Daniel Collissy und erneut Dominik Backes das Ergebnis auf 7:2.

Auch die zweite Mannschaft konnte erfolgreich in die neue Saison starten. In der ersten Halbzeit war der SVN spielerisch besser. Doch die Gastgeber konnten immer wieder durch Konter gefährlich werden. So entstand auch das 1:0 für Biesingen, was gleichzeitig der Halbzeitstand war. Zu Beginn der zweiten Hälfte musste der SVN dann auch noch das 2:0 hinnehmen. Man riss sich aber am Riemen und kämpfte sich wieder zurück. Kurz nach den 2:0 konnte Steffen Sonntag per Kopf den 2:1 Anschluss erzielen. Eine Viertelstunde vor Schluss erzielte dann David Schmidt den 2:2 Ausgleich. Und der SVN blieb weiter am Ball. Fünf Minuten vor Schluss konnte Edmond Kukaqui zum umjubelten 3:2 einköpfen.

Am kommenden Sonntag spielt der SVN zu Hause auf der Platte gegen den SV Altheim-Böckweiler. Die zweite Mannschaft beginnt um 13:15 Uhr, die erste Mannschaft beginnt um 15:00 Uhr.
Von commander, am 09.08.2016 - 09:49:31 / edit: am 18.08.2016 - 10:26:32 von commander
     Zu- und Abgänge 2016/2017

Zugänge:

Dominik Backes, Pascal Backes, Pascal Staats (alles FV Oberbexbach), Marc Bambach, Sven Bambach, Janek Hauth (alle FC Palatia Limbach), David Schmidt, Kevin Becker (TUS Wiebelskirchen), Edmond Kukaqui (TUS Fürth), Marius Bucco (SV Klinkum), Mustafa Valon (TUS Wörschweiler), Sascha Grande (SV Erbringen) und Max Schirra (eigene Jugend).

Abgänge:

Victor Bialecki (SV Alschbach), Andreas Wittling, Rouven Selzer, Oliver Heirich (alle DJK Münchwies), Marius Hauth (ASV Kleinottweiler), Tim Weber, Mirco Ernst (SC Ludwigsthal).

Der SV Niederbexbach begrüßt alle neuen Spieler, die sich dem Verein angeschlossen haben und wünscht den abgewanderten Spielern alles Gute bei ihren neuen Vereinen.
Von commander, am 09.08.2016 - 09:46:45