06826 2021 (Sportheim) Email info@sv-niederbexbach.de Facebook Facebook Facebook Twitter
+++ Parzellenverkauf hat begonnen. Sichere dir gleich die besten Felder! +++


Platzverkauf Live-Fußball im Sportheim powered by
Sky Live


Unterstützen Sie uns
Amazon Smile


Der SVN informiert

Am Sonntag trat die erste Mannschaft gegen das junge Team des SC Blieskastel-Lautzkirchen 2 an. Dabei hatte man zu Beginn die Spielvorteile auf seiner Seite. Nach 23 Minuten die erste Einschusschance für die SGN. Victor Bialecki tankte sich auf links durch, flankte und fand Tobias Gerwald, der jedoch volley leicht verzog. Wenige Momente später Freistoß für die SGN, Marius Homburg trat an, der Ball klatschte jedoch nur gegen die Latte, den Abpraller nutzte Arber Rrrustemi per Kopf, der starke Keeper des SCB konnte aber parieren. Nach etwas mehr als einer halben Stunde die erste Offensivaktion der Gäste. Der Kopfball landete jedoch knapp über dem Gehäuse von Oliver Heirich, der zu seinem ersten Saisoneinsatz in der Ersten kam. Kurz vor der Halbzeitpause kam Kevin Becker im 16er zu einem Fallrückzieher, Tobias Gerwald hielt den Kopf hin, doch erneut war der Schlussmann zur Stelle.

Nach der Pause der Doppelschlag der SGN. Zunächst erzielte Dominik Backes per Kopf das 1:0 (49.), zwei Minuten später traf Victor Bialecki mit einem schönen Schuss zum 2:0 (51.). Der SCB kam in der 54. Minute zum Anschlusstreffer. Heirich konnte einen Rückpass nicht entscheidend klären, der Ball prallte zum Stürmer, der nur noch einschieben musste. In der Folge fanden die Gäste mehr und mehr zu ihrem Offensivspiel und hatten auch Möglichkeiten auszugleichen. 10 Minuten vor dem Ende der Ausgleich – eine Flanke an den langen Pfosten wurde zum 2:2 per Kopf verwertet. Ein Punkt, der im Abstiegskampf nicht wirklich weiterhilft. Die SGN hatte deutlich mehr Ballbesitz und den Gegner über weite Strecken im Griff. Doch die Chancen wurden zu oft liegen gelassen.

Victor Bialecki wird von Marcel Schwarz vom SC Blieskastel-Lautzkirchen 2 bedrängt. Bialecki selbst konnte in der 51. Minute das 2:0 erzielen. Am Ende reichte es jedoch nur zum Remis für die SGN. Foto: Florian Hüther

Die SGN II war beim SC Union Homburg zu Gast. Zur Pause lag man mit 2:1 hinten. Am Ende holte man mit dem 2:2 zumindest einen Punkt mit nach Niederbexbach. Beide Tore erzielte Edmond Kukaqui. Am Samstag stehen die Kerwespiele auf dem Plan. Die 1. Mannschaft spielt um 16 Uhr, die Dritte um 14.15 Uhr. Gegner sind die Teams der SG Bliesgau. Das Spiel der SGN 2 sonntags gegen TUS Wörschweiler wird sehr wahrscheinlich verlegt. Bei Redaktionsschluss war diesbezüglich noch keine Entscheidung gefallen. Infos dazu auch auf www.sv-niederbexbach.de

Niederbetschbacher Kerb 2018 zu Gast im Sportheim!

Auf gehts zur Niederbexbacher Kerb 2018!!!

Der Ortsrat lädt in diesem Jahr samstags ins Sportheim des SV Niederbexbach ein. Nach der erfolgreichen Party im letzten Jahr, wollen wir am Konzept nichts ändern und laden Jung und Alt zum Tanzen und Feiern ins Clubheim „Auf der Platte“ ein!

Beginn ist um 18:00 Uhr, quasi direkt im Anschluss an die Kerwespiele gegen die SG Bliesgau, welche um 14 und 16 Uhr stattfinden. Im Sportheim erwartet euch erneut gute Stimmung und Hits für alle Altersklassen. Außerdem gibt es eine Sektbar und für das leibliche Wohl ist sicher ebenso gesorgt!

Der Ortsrat und der SVN würden sich über viele Malzochsen und „Nicht-Malzochsen“ freuen!

Montags hat Vereinswirt Lui Klein und sein Team ab 10 Uhr zum Frühschoppen geöffnet. Auch hier ist für das leibliche Allgemeinwohl gesorgt 🙂

Also auf ins schönste Wiesngrunde zur Niederbexbacher Kerb 2018!!

Helferfest gefeiert

Vorletzten Sonntag war das gesamte Organisationsteam des Projekts „Rasenplatz“ bei Peter Fell im Bürgerzentrum in Frankenholz zu Gast. Bei gutem Essen und einem Kaltgetränk verbrachte man ein paar schöne Stunden beim immer hilf- und einfallsreichen Gastwirt aus Frankenholz.

Ein großes DANKE sprach Jörg Imbsweiler ALLEN Helfern und Organisatoren des Jubiläumssportfestes aus. Ohne diese wäre die Sportwerbewoche so nicht möglich gewesen. Auch den Ehefrauen dankte Jörg, da diese in den Wochen der langen Vorbereitung oft auf ihre Partner „verzichten“ mussten.

Nochmals Danke an Peter Fell für die großartige Bewirtung an unserer Rasenplatzeinweihung! Es hat Spaß gemacht!

 

SGN I enttäuscht seine Fans erneut – SGN II knapp am Punktgewinn vorbei – SGN III verliert

Am Sonntag war die SGN I bei der erstarkten FSG Parr Altheim zu Gast. Nach dem 4:1-Befreiungsschlag in Reinheim vor einer Woche, wollte man an die gute Leistung anknüpfen. Es sollte jedoch anders kommen, denn die SG lag nach schlechten Defensivaktionen bereits nach 16 Minuten mit 3:0 hinten. Kurz danach nahm Trainer Dirk Lang einige taktische Änderungen vor und das Spiel unserer Elf wurde besser. Victor Bialecki konnte auf 3:1 verkürzen, man kassierte jedoch nach einem unnötigen Elfmeter den 4:1-Pausentreffer. In Hälfte zwei kam Altheim wieder besser in die Partie und markierte das 5:1. Wenige Minuten später machte Kevin Becker zwar das 5:2, die physisch starken Gastgeber ließen jedoch nicht locker und schraubten das Ergebnis auf 9:2! Fazit: Mit solchen Leistungen wird man auswärts wohl einige Zuschauer verlieren und es schwer haben, die Klasse zu halten.

Die SGN II spielte zu Hause gegen den SV Altstadt. Bereits nach zwei Minuten stand es 0:1. Ex SVN’ler Tim Weber knallte das Leder unter die Latte. Man blieb jedoch in der Folge auf Augenhöhe und hatte durch Edmond Kukaqui die erste Chance – der Ball prallte aber nur an die Latte (9.). In der 13. Minute vergab der SV Altstadt einen Elfmeter. Sinisa Popadic machte es später besser – er verwandelte einen durch den Torwart verschuldeten Elfer (35.). Spielerisch war es von beiden Teams eine gute Vorstellung, große Leistungsunterschiede waren kaum zu erkennen. Kurz vor der Pause musste man jedoch das 1:2 hinnehmen. Unsere Elf war an diesem Tag nahe an einem Punktgewinn dran, der SVA schlug aber erneut zu (1:3, 74.). Sebastian Rein stellte noch auf 2:3 (82.), hatte kurz danach sogar die Chance zum Ausgleich, es sollte jedoch nicht mehr reichen. Altstadt erzielte noch das 4:2 zum Endresultat.

Die 3. Mannschaft unterlag der FSG Parr Altheim mit 5:1.

Die AH verlor am Samstag auf heimischem Geläuf der SG Frankenholz/Münchwies mit 2:4. Dabei hatte man hochkarätige Möglichkeiten, welche aber leider oft ungenutzt blieben. Torschützen waren Thorsten Will und Kalle Fichtner.

Am Sonntag spielt die SGN I zu Hause gegen den SC Blieskastel-Lautzkirchen II. Anstoß „Auf der Platte“ ist um 14:30 Uhr. Die SGN II tritt beim SC Union Homburg an. Beginn um 14:30 Uhr. Die SGN III ist spielfrei.

SGN I gewinnt nach 8 sieglosen Partien – SG II und III mit Niederlagen

Am Sonntagnachmittag trat die SG Niederbexbach in Reinheim an. Nach monatelanger Abwesenheit konnte man wieder mit Dominik Backes planen. Dieser stand auch direkt in der Anfangsformation und sollte sich gut einfügen. Nach 28 Minuten zappelte der Ball erstmals im Netz, Backes verwertete einen Freistoß zur Führung für die SG. Reinheim war jedoch nicht beeindruckt und glich drei Minuten später durch Courtier aus. Nach der Pause war erneut Backes per Freistoß erfolgreich (46.). Die SGN kontrollierte nun das Geschehen, von Reinheim kam so gut wie gar nichts mehr. Nach einer Stunde erhöhte Victor Bialecki auf 1:3. Den Schlusspunkt zum verdienten Sieg setzte Dominik Backes, der erneut per Freistoß traf (90.+5). Nach 8 sieglosen Spielen endlich wieder ein Erfolgserlebnis für unser Team.

Die 2. Mannschaft spielte samstags bei Borussia Spiesen II. Nach einer durchwachsenen Leistung verlor man mit 5:1. Den Ehrentreffer erzielte Sebastian Rein. Die 3. Mannschaft verlor gegen die SF Reinheim II mit 9:0. Die Niederlage fiel jedoch 3-4 Tore zu hoch aus. Die AH konnte am Sonntag im Lokalderby den Lokalrivalen DJK Bexbach besiegen. In der letzten Sekunde konnte man den 4:3-Siegtreffer erzielen. Es trafen Patrik Severin, Klaus Schorr, Dominik Fricker und „Kalle“ Fichtner.

Am Wochenende spielen 1. und 3. Mannschaft bei der FSG Parr in Altheim. Anstoß um 13.15 Uhr und 15 Uhr. Die SGN II spielt am Sonntag zu Hause gegen den SV Altstadt II. Beginn um 15 Uhr. Die AH tritt am Samstag um 18 Uhr zu Hause gegen die SG Frankenholz/Münchwies an.


Newsarchiv

1. Mannschaft
1. Mannschaft Tabelle 1. Mannschaft


2. Mannschaft
2. Mannschaft Tabelle 2. Mannschaft


3. Mannschaft
3. Mannschaft Tabelle 2. Mannschaft


Nun ist es so weit: Der Traum vom eigenen Rasen wird nun wahr! Der anstehende Umbau von einem Tennenplatz in einen Naturrasenplatz ermöglicht dem SVN nicht nur jungen Menschen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu geben, denn Sport macht nicht nur Spaß, sondern erfüllt auch soziale Funktionen. Für dieses gemeinnützige Angebot benötigt der SVN erhebliche finanzielle Mittel, die sich aus den Mitgliedsbeiträgen nicht alleine aufbringen lassen.

Wir haben deshalb die Aktion “Rasenpate SVN“ ins Leben gerufen und schon einmal einen virtuellen Rasenplatz angelegt. Dieses virtuelle Feld können Sie aber leider nicht bespielen. Es soll symbolisch dazu dienen, uns finanziell für die anstehenden Aufgaben und für den Erhalt und Ausbau unseres Sportangebotes unter die Arme zu greifen.

Der virtuelle Rasenplatz wurde dazu in verschiedene Parzellen aufgeteilt, die Sie erwerben können. Geben Sie der erworbenen Spielfläche Ihren Namen und setzen Sie so ein sichtbares Signal für Ihre Unterstützung! Gerne fügen wir auch ein Bild oder ein Banner ein.

Unser virtueller Rasen gibt Ihnen die Möglichkeit uns bereits mit kleinen Beträgen zu unterstützen. Schon ab 20€ sind Sie dabei. Anstoßkreis, Torraum, Strafraum oder Elfmeterpunkte sind sehr beliebt und daher ein bisschen teurer, aber lassen Sie sich davon nicht abhalten. Im Gegenteil: wer zuerst kommt macht das Tor!

Patenschaften werden als Spenden an den SV 1928 Niederbexbach e.V. angesehen. Wir stellen selbstverständlich eine Spendenbescheinigung aus.

Sollten Sie Fragen hierzu haben oder sollten Sie eine Patenschaft buchen, aber nicht selbst abwickeln wollen oder können, dann nehmen Sie bitte Kontakt auf per Mail unter rasenplatz@sv-niederbexbach.de oder telefonisch Schatzmeister Dirk Zieger Tel.: 0170 553 7846 oder 1. Vorsitzender Ulrich Burbes Tel.: 0178 13 42 136.


>> Hier gehts zum Parzellenverkauf unseres Rasenplatzes <<


Virtuelle Banden, Flutlichter und Trainerbänke sind nicht online buchbar. Sind Sie an einer oder mehrerer dieser Flächen interessiert, dann nehmen Sie bitte Kontakt auf per Mail unter rasenplatz@sv-niederbexbach.de oder telefonisch bei Schatzmeister Dirk Zieger Tel.: 0170 553 7846 oder 1. Vorsitzender Ulrich Burbes Tel.: 0178 13 42 136.

Trainerbank (Heim) - 1.000 €
Trainerbank (Gast) - 1.000 €
Sascha Schick
 
Flutlicht - 500 €
Förderverein des SV Niederbexbach
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
Flutlicht - 500 €
Dieses Flutlicht ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
Tor - 500 €
Sprinkler - 50 €
Amelie Schmid
Sprinkler - 50 €
Jonas Schmid
Tor - 500 €
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
Flutlicht - 500 €
Aktive Mannschaften des SV Niederbexbach
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
Flutlicht - 500 €
Dieses Flutlicht ist noch nicht vergeben.
 
Rostwurstbude - 170 €
Otwin Fell & Ralf Fricker


 
Bundesliga-Tippspiel Owncloud Webmail Backline-Features Uploadbereich
 
Impressum | Datenschutz