gelb Öffnungssystem deaktiviert. 06826 2021 (Sportheim) Email info@sv-niederbexbach.de Facebook Facebook Facebook Twitter
SVN 1 siegt gegen mutigen SCBL 2 – SVN 2 mit 3:2 im Test

Am Sonntag war die 2. Mannschaft des SC Blieskastel-Lautzkirchen zu Gast in der RTE-Arena. Die Gäste zeigten in den ersten 20 Minuten eine mutige Vorstellung und kamen immer wieder gefährlich vors Tor des SVN. Keeper Skornjakov und die Abwehr um Thorsten Will standen jedoch sicher. Nach 25 Minuten konnte Nico Hadamek eine flache Hereingabe von Marc Rohde zum 1:0 verwandeln – sein 2. Saisontreffer. Chancen gab es auf beiden Seiten, bis zur Pause fielen jedoch keine Treffer mehr. Nach über einer Stunde der glückliche Ausgleich für den SCBL. Ein Schuss von Luca Witti wurde so unglücklich abgefälscht, dass Jürgen Sjornjakov keine Chance mehr hatte und die Kugel ins Tor trudelte (62.). Der SVN wollte den Sieg im 1. Heimspiel jedoch unbedingt und spielte weiterhin zielstrebig nach vorne. Nach 73 Minuten großer Jubel um Dominik Backes, der die erneute Führung erzielen konnte. 10 Minuten später machte der starke Jan Mertes den Deckel zum zweiten Sieg in dieser Saison drauf (83.).

Die 2. Mannschaft testete gegen die ebenfalls spielfreie DJK Bexbach. Nach einer guten Leistung siegte man mit 3:2. Torschützen waren Marius Hauth (2) sowie Marius Bucco.

Am Sonntag reisen beide Mannschaften zum SV Rohrbach. Die 1. beginnt gegen SV Rohrbach 2 um 15 Uhr, die 2. spielt um 13.15 Uhr gegen SV Rohrbach 3.

1. Sieg im 1. Saisonspiel

Am Sonntag begann für die Vereine in der Bezirksliga Homburg die Saison 2019/20. Die Spvgg. Einöd-Ingweiler 2, Aufsteiger aus der Kreisliga, begrüßte unser Team auf dem Kunstrasenplatz in Einöd zur ersten Bewährungsprobe. Bei heißen Temperaturen hatte Kapitän Marius Homberg die erste Möglichkeit, sein Schuss wurde jedoch von Schlussmann Matei aus dem Lattenkreuz gekratzt (4.). Einöd spielte sich immer wieder frei und profitierte von Fehlern im Aufbauspiel des SVN. Lionel Diz zog plötzlich von der Strafraumkante ab, Jürgen Skornjakov konnte den Flachschuss entschärfen (13.). Mehr und mehr erarbeitete man sich größeren Ballbesitz und nahm das Heft des Handelns in die Hand. Neuzugang Marc Rohde scheiterte im Fallen per Kopf noch knapp am Keeper Matei (26.). Dann endlich die Führung für den SVN, als Dennis Knapp einen Befreiungsschlag per Kopf wieder in den Strafraum brachte, Marc Rohde nach innen schob und Nico Hadamek am langen Pfosten für das erste Saisontor sorgte (34.). Die Lang-Elf schaltete in diesen Momenten immer wieder einen Gang nach oben und kam durch Timo Bläsius kurz vor der Pause zum 0:2 (41.). Thorsten Will scheiterte einige Momente später noch an der Latte (44.). In Hälfte Zwei war es fast ein Spiel auf ein Tor, Einöd konnte sich selten Entlastungsangriffe erarbeiten. Der agile Hadamek hatte die nächste Chance, vergab aber knapp flach am Gehäuse vorbei (51.). In der 57. Minute knallte Dominik Backes einen Linksschuss an die Querlatte, kurz darauf wurden seine beiden Kopfbälle von Torhüter Matei stark pariert (59., 64.). In der 66. Minute machte es Backes besser. Nach einer Einzelleistung stellte er auf 0:3. Der eingewechselte Pascal Staats erzielte in Minute 82 einen weiteren Treffer zum 0:4-Endstand. Eine gute Leistung, auf die sich aufbauen lässt – wobei die stärkeren Gegner erst noch kommen.

Die 2. Mannschaft war am Wochenende spielfrei, testete aber am Freitag gegen den SV Bruchhof-Sanddorf und unterlag knapp mit 3:4. Die 1. Mannschaft gewann unter der Woche das letzte Testspiel der Vorbereitung gegen TUS Wiebelskirchen 2 mit 12:3. Torschützen waren Pascal Hofrath (3), Nico Hadamek (3), Marc Rohde (2), Dominik Backes (2), Tobias Gerwald und Marius Homberg.

Am Sonntag spielt der SVN 1 zu Hause in der RTE-Arena gegen den SC Blieskastel-Lautzkirchen 2. Anstoß ist um 15 Uhr. Die 2. Mannschaft bestreitet ein Freundschaftsspiel gegen die ebenfalls spielfreie DJK Bexbach. Beginn ist um 13.15 Uhr.

Am Samstag findet am Sportplatz um 10 Uhr ein Arbeitseinsatz statt, um die gesamte Anlage für das 1. Heimspiel vorzubereiten. Der Vorstand würde sich über viele Teilnehmer freuen.

AH SV Niederbexbach holen die Stadtmeisterschaft

Am Samstag sicherten sich die „Alten Herren“ beim Turnier des ausrichtenden SV Bexbach den Stadtmeistertitel 2019! Nachdem der VfR Frankenholz seine Teilnahme absagen musste, traten die fünf Teams im Modus „Jeder gegen Jeden“ auf dem Kleinfeld an. Der SVN zeigte im Auftaktspiel gegen den SV Höchen eine schwache Leistung, gewann jedoch knapp mit 2:1. Dabei half Höchen fleißig mit, schenkte man unserer Mannschaft durch ein kurioses Eigentor doch das 1:0. Torschütze des zweiten Treffers war Oliver Heirich per Siebenmeter. Im 2. Spiel trennte man sich vom SV Bexbach 0:0, in der 3. Partie siegte man mit 2:0 gegen die DJK Bexbach (Tore: Stefan Schorr, Thorsten Will). Im letzten Spiel konnte die Elf um Spielertrainer Sascha Schick nun alles klarmachen, da die Mitfavoriten ASV Kleinottweiler und SV Bexbach Punkte liegen ließen. Nun eben gegen die ASV musste man ran. Nach einigen klaren vergebenen Chancen, nutzte man in den Schlussminuten die spielerische Klasse aus und holte mit einem 2:0 nicht nur den Sieg, sondern auch den Stadtmeistertitel am Höcherberg (Tore: Andreas Seibel, Fatjon Hoxha). Im Anschluss übergab Steffen Schindler die Medaillen und den Siegerpokal an die Mannschaften. Großes Kompliment und Glückwunsch an die AH! Der SVN hat damit in diesem Jahr bei drei von vier Stadtmeisterschaften die Krone holen können.

Der SVN informiert – Saisonauftakt am Sonntag in Einöd

Am Wochenende wirkte der SVN bei einem Turnier im Rahmen des Sportfestes des SV Höchen mit. Am Samstag trat man im Halbfinale gegen den höherklassigen TUS Breitenbach an. In der 1. Hälfte konnte man sich eine schnelle 2:0-Führung erarbeiten. Kurz darauf erhielt man einen Elfmeter, den Marius Homberg leider über das Tor setzte. Im Gegenzug kam Breitenbach zum Anschlusstreffer. In Hälfte Zwei hatte unser Team in der Abwehr etwas Probleme, auch vorne war man sehr verschwenderisch mit seinen Chancen. Mehrmals vergab man zum Teil einhundertprozentige Torchancen und ließ den Gegner dadurch immer wieder ins Spiel kommen. Nach 80 Minuten stand es 4:4, es ging ins Elfmeterschießen (Torschützen: Dominik Backes (2), Pascal Hofrath (2)). Das Team von Coach Dirk Lang verwandelte alle Elfer, der TUS verschoss einmal und so zog man knapp ins Finale am Sonntag ein.

Dort war der SV Bexbach der Gegner. Gegen den schwachen A-Ligisten hatte man keine Mühe und feierte mit einem 12:0 ein Schützenfest.

In der letzten Woche der Vorbereitung testen beide Mannschaften noch einmal. Mittwoch spielt die 1. Mannschaft gegen TUS Wiebelskirchen 2. Am Freitag tritt die 2. Mannschaft zu Hause um 19 Uhr gegen den SV Bruchhof-Sanddorf an.

Am Sonntag steigt das 1. Saisonspiel gegen die Spvgg. Einöd-Ingweiler 2. Anstoß auf dem Kunstrasenplatz in Einöd ist um 13:15 Uhr.

Die AH ist am Samstag auf dem Rasenplatz des SV Bexbach bei den Stadtmeisterschaften aktiv. Beginn ist ab 15 Uhr, das Finale ist gegen 17:30 geplant. Gespielt wird in zwei Dreiergruppen.

Weinwanderung 2019

Liebe Weinfanatiker, liebe Feinschmecker!

Es ist wieder einmal soweit! Am 17.08.2019 lädt der Sportverein Niederbexbach zu seiner über die Stadtgrenzen hinaus beliebten Kulinarischen Weinwanderung ein.

Genießen Sie eine idyllische Wanderung durchs traumhafte Malzochsenland in Verbindung mit kulinarischen und innovativen Leckereien gepaart mit dem passenden Wein.

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Der Kartenvorverkauf findet am 03.08.2019 von 10 – 13 Uhr im Sportheim in Niederbexbach statt. Anderweitige Kartenreservierungen sind leider nicht möglich!

Der SVN freut sich auf eine tolle Veranstaltung. Mehr Infos auf unserem aktuellen Flyer! 💪🍗🥪🍷🍻


Newsarchiv

1. Mannschaft
1. Mannschaft Tabelle 1. Mannschaft


2. Mannschaft
2. Mannschaft Tabelle 2. Mannschaft




Nun ist es so weit: Der Traum vom eigenen Rasen wird nun wahr! Der anstehende Umbau von einem Tennenplatz in einen Naturrasenplatz ermöglicht dem SVN nicht nur jungen Menschen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu geben, denn Sport macht nicht nur Spaß, sondern erfüllt auch soziale Funktionen. Für dieses gemeinnützige Angebot benötigt der SVN erhebliche finanzielle Mittel, die sich aus den Mitgliedsbeiträgen nicht alleine aufbringen lassen.

Wir haben deshalb die Aktion “Rasenpate SVN“ ins Leben gerufen und schon einmal einen virtuellen Rasenplatz angelegt. Dieses virtuelle Feld können Sie aber leider nicht bespielen. Es soll symbolisch dazu dienen, uns finanziell für die anstehenden Aufgaben und für den Erhalt und Ausbau unseres Sportangebotes unter die Arme zu greifen.

Der virtuelle Rasenplatz wurde dazu in verschiedene Parzellen aufgeteilt, die Sie erwerben können. Geben Sie der erworbenen Spielfläche Ihren Namen und setzen Sie so ein sichtbares Signal für Ihre Unterstützung! Gerne fügen wir auch ein Bild oder ein Banner ein.

Unser virtueller Rasen gibt Ihnen die Möglichkeit uns bereits mit kleinen Beträgen zu unterstützen. Schon ab 20€ sind Sie dabei. Anstoßkreis, Torraum, Strafraum oder Elfmeterpunkte sind sehr beliebt und daher ein bisschen teurer, aber lassen Sie sich davon nicht abhalten. Im Gegenteil: wer zuerst kommt macht das Tor!

Patenschaften werden als Spenden an den SV 1928 Niederbexbach e.V. angesehen. Wir stellen selbstverständlich eine Spendenbescheinigung aus.

Sollten Sie Fragen hierzu haben oder sollten Sie eine Patenschaft buchen, aber nicht selbst abwickeln wollen oder können, dann nehmen Sie bitte Kontakt auf per Mail unter rasenplatz@sv-niederbexbach.de oder telefonisch Schatzmeister Dirk Zieger Tel.: 0170 553 7846 oder 1. Vorsitzender Ulrich Burbes Tel.: 0178 13 42 136.


>> Hier gehts zum Parzellenverkauf unseres Rasenplatzes <<


Virtuelle Banden, Flutlichter und Trainerbänke sind nicht online buchbar. Sind Sie an einer oder mehrerer dieser Flächen interessiert, dann nehmen Sie bitte Kontakt auf per Mail unter rasenplatz@sv-niederbexbach.de oder telefonisch bei Schatzmeister Dirk Zieger Tel.: 0170 553 7846 oder 1. Vorsitzender Ulrich Burbes Tel.: 0178 13 42 136.

Trainerbank (Heim) - 1.000 €
Trainerbank (Gast) - 1.000 €
Sascha Schick
 
Flutlicht - 500 €
Förderverein des SV Niederbexbach
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
virtuelle Bande - 300 €
TC Bexbach - Patrick Severin
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
Flutlicht - 500 €
Dieses Flutlicht ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
Tor - 500 €
Sprinkler - 50 €
Amelie Schmid
Sprinkler - 50 €
Jonas Schmid
Tor - 500 €
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
Flutlicht - 500 €
Aktive Mannschaften des SV Niederbexbach
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
Flutlicht - 500 €
Dieses Flutlicht ist noch nicht vergeben.
 
Treppe - 200 €
Die Treppe ist noch nicht vergeben.
Rostwurstbude - 150 €
Otwin Fell & Ralf Fricker


 
Bundesliga-Tippspiel Owncloud Webmail Backline-Features Uploadbereich
 
Impressum | Datenschutz