06826 2021 (Sportheim) Email info@sv-niederbexbach.de Facebook Facebook Facebook Twitter
+++ Parzellenverkauf hat begonnen. Sichere dir gleich die besten Felder! +++


Platzverkauf Live-Fußball im Sportheim powered by
Sky Live


Unterstützen Sie uns
Amazon Smile


Heimsieg gegen Verfolger

Zum Verfolgerduell hatte die erste Mannschaft die SG Hassel zu Gast. Mit einem Sieg konnte man den 3. Platz in der Bezirksliga Homburg weiter festigen. Die SVN-Elf begann erfolgreich, als es nach 7 Minuten zum ersten Mal Grund zum Jubeln gab. Kevin Becker verwertete eine Freistoßhereingabe zum frühen 1:0. Einige Minuten später zeigte der Schiedsrichter zu Gunsten des SVN auf den Punkt, Marius Homberg verwandelte sicher zum 2:0. Weitere Chancen gab es kurz danach durch Dominik Backes, der jedoch nach einem Freistoß nur den Pfosten traf (17.). Nach einer halben Stunde kam die SG zum 2:1-Anschlusstreffer, bevor erneut Kapitän Marius Homberg zum 3:1 traf (32.). Die Gäste steckten aber nie auf und verkürzten nach einer Unstimmigkeit zwischen Abwehr und Torwart zum 3:2-Halbzeitstand. Nach dem Pausentee kontrollierte der SVN die Partie und das Tempo nahm etwas ab. Nach 67 Minuten der große Auftritt von Sven Bambach: Pascal Krauß legte nach einem Eckball am 16er zurück auf Bambach, der abzog und den Ball in den Winkel jagte. Ein Tor Marke „Tor des Monats“. Einige Minuten später fast die gleiche Situation. Krauß legte wieder ab auf Bambach, diesmal traf dieser den Ball jedoch nicht so perfekt und es blieb am Ende beim 4:2.

Die zweite Mannschaft siegte gegen den Tabellennachbarn souverän mit 6:0. Torschützen waren Marvin Pirrung (3), Thorsten Will, Andreas Hüther und Marius Bucco.

Saisonabschluss am 27.05.2018

Shirts zum 90-jährigen Jubiläum bestellen!

Sichert euch jetzt zum 90-jährigen Jubiläum (Sportwerbewochen: Rasenplatzeinweihung + 90-jähriges Sportfest) ein T-Shirt oder ein Poloshirt mit SVN-Logo uuund…. entweder ohne oder mit Werbedruck an der Seite. Größen sind von S bis 3XL zu erhalten. Man kann sich noch bis zum 30.05.2018 in die Liste im Sportheim eintragen und sich eins dieser Schmuckstücke besorgen!

Muster hängen dort auch aus oder ihr schaut Sie euch hier schon einmal genauer an:

SVN I putzt den Meister!

Die beiden aktiven Mannschaften mussten am Sonntag in Bierbach ran. Die erste Mannschaft wollte versuchen, eine Überraschung gegen den amtierenden Meister und Aufsteiger in die Landesliga Ost zu schaffen. Der FC hatte bis dato noch kein Saisonspiel verloren und ließ daran auch keinen Zweifel aufkommen, als man nach 9 Minuten nach einer Hereingabe und einem trockenen Schuss in Höhe des 5ers mit 1:0 in Führung ging. Der SVN konnte jedoch nach 17 Minuten zurückschlagen. Marius Homberg zog eine Ecke genau auf den Kopf von Pascal Krauß, welcher zum 1:1 jubelnd abdrehen konnte. Nach knapp einer halben Stunde sogar die Chance zur Führung, doch Stefan Brodrick vergab einen an Dominik Backes verursachten Foulelfmeter. Somit blieb es zur Halbzeit beim 1:1. In der Folge zeigte der SVN Moral und den Willen hier etwas mitzunehmen. Zunächst scheiterte Backes an der Latte (68.), dann wurde die Elf von Andreas Wittling durch eine Gelb-Rote Karte gegen Stefan Brodrick geschwächt (69.). Man glaubte jedoch weiter an sich und ging durch einen abgefälschten Schuss von Dominik Backes in Führung. Selbiger Spieler erhöhte nach 80 Minuten nach einem Solo von der Mittellinie gar auf 1:3. Bierbach kam kurz vor Schluss noch zum 2:3, doch unsere Jungs schaukelten den Sieg nach Hause und brachten dem Meister die erste Saisonniederlage bei!

Die zweite Mannschaft unterlag nach einer guten Leistung etwas zu hoch mit 4:0. Die AH war samstags beim SV Altstadt zu Gast und verlor mit 4:1. Den Ehrentreffer erzielte Thorsten Will. Die letzten beiden Saisonspiele bestreitet der SVN mit beiden Mannschaften gegen die SG Hassel (20.Mai in Kohlhof) sowie auswärts gegen die SG Erbach (27.Mai). Genaue Anstoßzeiten findet man auf der Homepage.

Knappe Niederlage gegen die SG OEE

Am Sonntag gab es für die aktiven Mannschaften nur ein Spiel zu bestreiten. Gegen die SG Ommersheim/Erfweiler-Ehlingen musste nur die Erste antreten, da die Reserve der Gäste keine Mannschaft stellen konnte. Auf dem Hartplatz in Kohlhof entwickelte sich ein Spiel mit wenigen Chancen auf beiden Seiten, es kam zu einem Mittelfeldgeplänkel ohne nennenswerte Aktionen in den ersten 40 Minuten. Kurz vor der Pause dann zwei gute Strafraumszenen für den SVN, als Jan Mertes alleine aufs Tor lief, den Ball jedoch aus spitzem Winkel links knapp vorbei schoss und Dominik Backes, der am 16er mit links abdrückte, jedoch am Gästetorhüter scheiterte. Nach der Halbzeit hatte die SG OEE den besseren Start und hatte mehrere gute Möglichkeiten. Einige Minuten später dann die Führung für die Bliesgauer, als eine Flanke zum langen Pfosten segelte und der Gästespieler Danke sagte. In der Folge steckte der SVN nicht auf und versuchte meist durch die Mitte und mit langen Bällen zum Erfolg zu kommen. Der entscheidende Durchbruch zum Tor gelang jedoch zu selten. Vier Minuten vor dem Ende gelang der SG das 0:2, kurz darauf kam unsere Elf durch Stefan Brodrick per Kopf noch zum Anschluss. Die drei Minuten Nachspielzeit reichten jedoch nicht mehr zum Ausgleich. Am Sonntag ist man beim Tabellenführer und Meister FC Bierbach zu Gast. Anstoss um 15 Uhr bei der Ersten sowie um 13.15 Uhr bei der Zweiten.

Kevin Becker im Duell mit zwei Gegenspielern der SG OEE. Bild: Florian Hüther

 


Newsarchiv

1. Mannschaft
1. Mannschaft Tabelle 1. Mannschaft


2. Mannschaft
2. Mannschaft Tabelle 2. Mannschaft


Nun ist es so weit: Der Traum vom eigenen Rasen wird nun wahr! Der anstehende Umbau von einem Tennenplatz in einen Naturrasenplatz ermöglicht dem SVN nicht nur jungen Menschen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu geben, denn Sport macht nicht nur Spaß, sondern erfüllt auch soziale Funktionen. Für dieses gemeinnützige Angebot benötigt der SVN erhebliche finanzielle Mittel, die sich aus den Mitgliedsbeiträgen nicht alleine aufbringen lassen.

Wir haben deshalb die Aktion “Rasenpate SVN“ ins Leben gerufen und schon einmal einen virtuellen Rasenplatz angelegt. Dieses virtuelle Feld können Sie aber leider nicht bespielen. Es soll symbolisch dazu dienen, uns finanziell für die anstehenden Aufgaben und für den Erhalt und Ausbau unseres Sportangebotes unter die Arme zu greifen.

Der virtuelle Rasenplatz wurde dazu in verschiedene Parzellen aufgeteilt, die Sie erwerben können. Geben Sie der erworbenen Spielfläche Ihren Namen und setzen Sie so ein sichtbares Signal für Ihre Unterstützung! Gerne fügen wir auch ein Bild oder ein Banner ein.

Unser virtueller Rasen gibt Ihnen die Möglichkeit uns bereits mit kleinen Beträgen zu unterstützen. Schon ab 20€ sind Sie dabei. Anstoßkreis, Torraum, Strafraum oder Elfmeterpunkte sind sehr beliebt und daher ein bisschen teurer, aber lassen Sie sich davon nicht abhalten. Im Gegenteil: wer zuerst kommt macht das Tor!

Patenschaften werden als Spenden an den SV 1928 Niederbexbach e.V. angesehen. Wir stellen selbstverständlich eine Spendenbescheinigung aus.

Sollten Sie Fragen hierzu haben oder sollten Sie eine Patenschaft buchen, aber nicht selbst abwickeln wollen oder können, dann nehmen Sie bitte Kontakt auf per Mail unter rasenplatz@sv-niederbexbach.de oder telefonisch Schatzmeister Dirk Zieger Tel.: 0170 553 7846 oder 1. Vorsitzender Ulrich Burbes Tel.: 0178 13 42 136.


>> Hier gehts zum Parzellenverkauf unseres Rasenplatzes <<


Virtuelle Banden, Flutlichter und Trainerbänke sind nicht online buchbar. Sind Sie an einer oder mehrerer dieser Flächen interessiert, dann nehmen Sie bitte Kontakt auf per Mail unter rasenplatz@sv-niederbexbach.de oder telefonisch bei Schatzmeister Dirk Zieger Tel.: 0170 553 7846 oder 1. Vorsitzender Ulrich Burbes Tel.: 0178 13 42 136.

Trainerbank (Heim) - 1.000 €
Trainerbank (Gast) - 1.000 €
Diese Trainerbank ist noch nicht vergeben.
 
Flutlicht - 500 €
Dieses Flutlicht ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
Flutlicht - 500 €
Dieses Flutlicht ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
Tor - 500 €
Tor - 500 €
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
Flutlicht - 500 €
Dieses Flutlicht ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
Flutlicht - 500 €
Dieses Flutlicht ist noch nicht vergeben.


 
Bundesliga-Tippspiel Owncloud Webmail Backline-Features
 
Impressum | Datenschutz