06826 2021 (Sportheim) Email info@sv-niederbexbach.de Facebook Facebook Facebook Twitter
+++ Parzellenverkauf hat begonnen. Sichere dir gleich die besten Felder! +++


Platzverkauf Live-Fußball im Sportheim powered by
Sky Live


Unterstützen Sie uns
Amazon Smile


SV Niederbexbach geht Spielgemeinschaft mit dem SV Kohlhof ein

2018 war und ist für den Sportverein Niederbexbach ein turbulentes und erfolgreiches Jahr. Nach dem Bau des neuen Rasenplatzes, deren Einweihung und den Feierlichkeiten zum 90-jährigen Bestehen (wir berichteten ausführlich), stand letzte Woche ein weiterer historischer Tag bevor. Die Vorstandschaft ludt Montags zu einem gemeinsamen Training mit dem SV Kohlhof ein, um alle über die neue Spielgemeinschaft zu informieren. Diese Überlegungen kamen schon im letzten Jahr in der Vorstandschaft auf, da der SV Kohlhof ein geeigneter Partner sein könnte. Spielermangel und abwanderungswillige Sportler machten besonders dem kleinen Nachbarverein aus Neunkirchen zu schaffen. Da man während des Umbaus des Tenneplatzes zum Rasenplatz bereits die Anlage des SV Kohlhof als Spiel- und Trainingsstätte nutzte, war es allen klar, dass diese Partnerschaft auch jetzt weitergeführt werden sollte. Sicherlich können beide Vereine von dieser Gemeinschaft profitieren. Zunächst schien es so, dass diese SG erst zur Saison 2019/20 gegründet werden könne. Der Vorsitzende Ulrich Burbes sowie der 1. Vorsitzende des SV Kohlhof, Raimund Schwarz, konnten beim 1. Treffen die kurzfristige Entstehung dieser Spielgemeinschaft offiziell verkünden. Damit meldet die SG nun drei Mannschaften. Die 1. Mannschaft spielt weiterhin in der Bezirksliga Homburg, die 2. Mannschaft aufstiegsberechtigt in der Kreisliga A Saarpfalz und die 3. Mannschaft als Reserve der Ersten in der Kreisliga B Homburg. Burbes informierte, dass die Zweite zunächst größtenteils aus Spielern des SV Kohlhof bestehen wird – bei Bedarf jedoch mit Spielern des SVN aufgefüllt wird. Er betonte weiterhin, dass die Vereinigung natürlich Zeit brauche und dies nicht nach wenigen Wochen zu machen sei. Alle müssten sich dazu bereit erklären, zusammen zu stehen und zusammen zu wachsen, dann könne diese Spielgemeinschaft ein Erfolg werden. Auch Raimund Schwarz erhoffe sich, dass man an einem Strang zieht und diese Partnerschaft, zunächst für fünf Jahre bestehend, einen positiven Verlauf nimmt. Er erklärte weiterhin, dass niemand zu etwas gezwungen wird, jedoch alle für diese SG bereit sein müssen. Vom SV Kohlhof stehen 12-15 Spieler zur Verfügung, man versuche jedoch in den nächsten Wochen, noch einige Spieler zu reaktivieren. Die beiden Trainer Dirk Lang und Markus Scherer kamen ebenfalls noch zu Wort. Lang wird sich hauptsächlich um die 1. und 3. Mannschaft kümmern, Scherer betreut die 2. in der Kreisliga A. Beide erhoffen sich in den nächsten Wochen einen regen Trainingsbesuch und betonten, dass jeder die Chance hat, sich zu zeigen und dann auch leistungsorientiert auf die drei Mannschaften verteilt wird. Nach den Grußworten der Verantwortlichen kam es zum ersten gemeinsamen Training auf dem neuen Rasenplatz. Damit ist auch klar, dass jeden Sonntag ein Heimspiel in Niederbexbach zu sehen sein wird, entweder die 1. und 3. oder eben die 2. Mannschaft. Bei Unbespielbarkeit oder Sperrung des Rasenplatzes wird auf den Hartplatz in Kohlhof ausgewichen. Ein weiterer wichtiger Schritt für beide Vereine in die Zukunft, für den SVN nach den Feierlichkeiten der letzten Wochen ein weiteres historisches Datum in den Geschichtsbüchern.

Die Trainer Dirk Lang (links) und Markus Scherer (rechts) beim ersten gemeinsamen Training der SG Niederbexbach/Kohlhof. Foto: fh
Presseschau SZ – 90 Jahre SVN mit Festkommers und Ehrungen gefeiert

Quelle: Saarbrücker Zeitung

Der SVN informiert – Niederlage im Finale der Stadtmeisterschaft

Am Montag verlor der SVN das Finale der Bexbacher Stadtmeisterschaften gegen den Landesligisten FV Oberbexbach mit 0:3. Dabei war die erste Hälfte ziemlich ausgeglichen, Torraumszenen waren auf beiden Seiten selten. Dennoch hatte der SVN durch Kevin Becker die erste Chance, sein Kopfball am kurzen Pfosten landete jedoch knapp neben dem Tor (30.). Eine Möglichkeit gabe es kurz darauf für den FVO, welche jedoch vergeben wurde. Nach der Pause erhöhte der SVN das Tempo, weitere Chancen hatten Jan Mertes, der nach einem Abpraller den Ball jedoch über das Tor jagte (51.) sowie Becker, der erneut per Kopf nach einem Eckball knapp vergab. Nach dieser Drangphase konnten die Gäste plötzlich in Führung gehn. Nach einer langen Flanke grätschte der Stürmer zum Ball und dieser rollte am SVN-Torwart Skornjakov vorbei ins Netz. Nach 70 Minuten stellte Oberbexbach auf 0:2 – ein Foulelfmeter sprang an den Innenpfosten ins Gehäuse der Gelb-Roten.

 

Die Lang-Elf gab jedoch nicht auf und kam zu weiteren Einschussmöglichkeiten durch Mertes (78.) und Homberg (80.), die jedoch vom starken FVO-Schlussmann entschärft wurden. Am Ende folgte noch das 0:3 und der FV Oberbexbach konnte über den Titel und den Wanderpokal jubeln.

Der SV Niederbexbach gratuliert dem neuen Titelträger recht herzlich zum Sieg!

Bei der anschließenden Siegerehrung konnte der FVO den Pokal in Empfang nehmen. Fotos: Florian Hüther

Zudem kann der SV Niederbexbach nun offiziell folgende Neuzugänge vermelden: Tobias Bachmann (FC Niederwürzbach), Victor Bialecki (SV Alschbach), Jürgen Skornjakov (SSV Wellesweiler), Julian Kerner (eigene Jugend), Jannik Wentz (VFB Borussia Neunkirchen), Arber Rrustemi (VFB Borussia Neunkirchen), Sinisa Popadic (SV Altstadt), Philipp Enkler (SV Oberwürzbach), Nico Hadamek (SF Walsheim) und Sebastian Rein (SC Union Homburg). Die Mannschaft befindet sich auch bereits in der Vorbereitung auf die neue Saison.

Vorbereitungsplan Hinrunde 2018/19

Liebe Fans, nachfolgend der aktuelle Vorbereitungsplan unserer Aktiven für die Hinrunde 2018/19. Kurzfristige Änderungen sind möglich!

Presseschau – Artikel der Saarbrücker Zeitung vom 04.07.2018 – Rasenplatzeinweihung SVN
Quelle: Saarbrücker Zeitung vom 04.07.2018

PS: Unsere 1. Mannschaft konnte sich am Montagabend souverän gegen die DJK Bexbach durchsetzen. Es war das erste Spiel der Bexbacher Stadtmeisterschaften. Torschützen waren Dennis Collissy (3), Victor Bialecki (2) und Andreas Hüther. Die Zweite verlor am Mittwoch trotz guter Chancen gegen den SV Bexbach mit 0:3. Die Erste spielt heute (06.07.) im Halbfinale gegen den SV Höchen. Anstoß ist um 18.15 Uhr.


Newsarchiv

1. Mannschaft
1. Mannschaft Tabelle 1. Mannschaft


2. Mannschaft
2. Mannschaft Tabelle 2. Mannschaft


Nun ist es so weit: Der Traum vom eigenen Rasen wird nun wahr! Der anstehende Umbau von einem Tennenplatz in einen Naturrasenplatz ermöglicht dem SVN nicht nur jungen Menschen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu geben, denn Sport macht nicht nur Spaß, sondern erfüllt auch soziale Funktionen. Für dieses gemeinnützige Angebot benötigt der SVN erhebliche finanzielle Mittel, die sich aus den Mitgliedsbeiträgen nicht alleine aufbringen lassen.

Wir haben deshalb die Aktion “Rasenpate SVN“ ins Leben gerufen und schon einmal einen virtuellen Rasenplatz angelegt. Dieses virtuelle Feld können Sie aber leider nicht bespielen. Es soll symbolisch dazu dienen, uns finanziell für die anstehenden Aufgaben und für den Erhalt und Ausbau unseres Sportangebotes unter die Arme zu greifen.

Der virtuelle Rasenplatz wurde dazu in verschiedene Parzellen aufgeteilt, die Sie erwerben können. Geben Sie der erworbenen Spielfläche Ihren Namen und setzen Sie so ein sichtbares Signal für Ihre Unterstützung! Gerne fügen wir auch ein Bild oder ein Banner ein.

Unser virtueller Rasen gibt Ihnen die Möglichkeit uns bereits mit kleinen Beträgen zu unterstützen. Schon ab 20€ sind Sie dabei. Anstoßkreis, Torraum, Strafraum oder Elfmeterpunkte sind sehr beliebt und daher ein bisschen teurer, aber lassen Sie sich davon nicht abhalten. Im Gegenteil: wer zuerst kommt macht das Tor!

Patenschaften werden als Spenden an den SV 1928 Niederbexbach e.V. angesehen. Wir stellen selbstverständlich eine Spendenbescheinigung aus.

Sollten Sie Fragen hierzu haben oder sollten Sie eine Patenschaft buchen, aber nicht selbst abwickeln wollen oder können, dann nehmen Sie bitte Kontakt auf per Mail unter rasenplatz@sv-niederbexbach.de oder telefonisch Schatzmeister Dirk Zieger Tel.: 0170 553 7846 oder 1. Vorsitzender Ulrich Burbes Tel.: 0178 13 42 136.


>> Hier gehts zum Parzellenverkauf unseres Rasenplatzes <<


Virtuelle Banden, Flutlichter und Trainerbänke sind nicht online buchbar. Sind Sie an einer oder mehrerer dieser Flächen interessiert, dann nehmen Sie bitte Kontakt auf per Mail unter rasenplatz@sv-niederbexbach.de oder telefonisch bei Schatzmeister Dirk Zieger Tel.: 0170 553 7846 oder 1. Vorsitzender Ulrich Burbes Tel.: 0178 13 42 136.

Trainerbank (Heim) - 1.000 €
Trainerbank (Gast) - 1.000 €
Diese Trainerbank ist noch nicht vergeben.
 
Flutlicht - 500 €
Förderverein des SV Niederbexbach
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
Flutlicht - 500 €
Dieses Flutlicht ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
Tor - 500 €
Tor - 500 €
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
Flutlicht - 500 €
Dieses Flutlicht ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
virtuelle Bande - 300 €
Diese virtuelle Bande ist noch nicht vergeben.
Flutlicht - 500 €
Dieses Flutlicht ist noch nicht vergeben.


 
Bundesliga-Tippspiel Owncloud Webmail Backline-Features
 
Impressum | Datenschutz