Der SVN informiert

Am Gründonnerstag empfing die Erste den SC Blieskastel-Lautzkirchen 2, welcher mit einigen Spielern aus der ersten Mannschaft bestückt war. Man zeigte eine gute Mannschaftsleistung, zur Pause stand es bereits 3:3. Als alle sich schon mit einem Unentschieden zufrieden zu geben schienen, traf Daniel Collissy in aller letzten Sekunde zum 4:3-Heimsieg. Die restlichen Tore erzielten Kevin Becker, Pascal Staats und Marius Homberg.

Am Sonntag war man beim FV Biesingen nur mit der Ersten am Start, da unsere Reserve ihre Partie auf Grund von Spielermangel absagen musste. Das Spiel war von der ersten Sekunde an rasant, beide Teams agierten mit offenem Visier, so dass es nach 10 Minuten locker 3:3 oder 4:4 hätte stehen können. Erste Niederbexbacher Chancen hatten Pascal Staats (2.) und Kevin Becker (7.), der jedoch ein Tor aus Abseitsposition erzielte. Doch auch Biesingen hatte danach mehrfach freistehend vorm Tor die Möglichkeiten einzunetzen. In der 14. Minute dann die Führung für den SVN. Nach einem Eckball ließ der Torwart einen Schuss abprallen, Sebastian Eiden stand richtig und es stand 0:1. Die Elf von Andreas Klein konnte im ersten Abschnitt ihr Kombinationsspiel nach vorne gut umsetzen, stand jedoch hinten oft ungeordnet. Kurz nach der Pause erhöhte Dominik Backes auf 0:2, 2 Minuten später der Anschluss zum 1:2. Ab diesem Zeitpunkt war unsere Mannschaft jedoch sehr nervös und es schlichen sich unerklärliche Fehler und Unordnungen in der Abwehr ein. Durch einfache Tore stand es nach 70 Minuten plötzlich 4:2 für Biesingen. Backes konnte nochmals auf 4:3 verkürzen, doch die Kraft und der Wille waren nicht mehr ausreichend, um die Partie noch zu drehen. Der FVB legte noch drei Tore zum bitteren 7:3 Endstand nach. Eine gute erste Halbzeit vom SVN sowie ein unerklärlicher Einbruch in der 2. Hälfte führten zu der verdienten Auswärtsniederlage.

Am kommenden Sonntag ist der SV Bliesmengen Bolchen 2 der Gegner. In Mengen beginnt die Zweite um 13.15 Uhr, die Erste um 15 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.