Knappe Niederlage gegen die SG OEE

Am Sonntag gab es für die aktiven Mannschaften nur ein Spiel zu bestreiten. Gegen die SG Ommersheim/Erfweiler-Ehlingen musste nur die Erste antreten, da die Reserve der Gäste keine Mannschaft stellen konnte. Auf dem Hartplatz in Kohlhof entwickelte sich ein Spiel mit wenigen Chancen auf beiden Seiten, es kam zu einem Mittelfeldgeplänkel ohne nennenswerte Aktionen in den ersten 40 Minuten. Kurz vor der Pause dann zwei gute Strafraumszenen für den SVN, als Jan Mertes alleine aufs Tor lief, den Ball jedoch aus spitzem Winkel links knapp vorbei schoss und Dominik Backes, der am 16er mit links abdrückte, jedoch am Gästetorhüter scheiterte. Nach der Halbzeit hatte die SG OEE den besseren Start und hatte mehrere gute Möglichkeiten. Einige Minuten später dann die Führung für die Bliesgauer, als eine Flanke zum langen Pfosten segelte und der Gästespieler Danke sagte. In der Folge steckte der SVN nicht auf und versuchte meist durch die Mitte und mit langen Bällen zum Erfolg zu kommen. Der entscheidende Durchbruch zum Tor gelang jedoch zu selten. Vier Minuten vor dem Ende gelang der SG das 0:2, kurz darauf kam unsere Elf durch Stefan Brodrick per Kopf noch zum Anschluss. Die drei Minuten Nachspielzeit reichten jedoch nicht mehr zum Ausgleich. Am Sonntag ist man beim Tabellenführer und Meister FC Bierbach zu Gast. Anstoss um 15 Uhr bei der Ersten sowie um 13.15 Uhr bei der Zweiten.

Kevin Becker im Duell mit zwei Gegenspielern der SG OEE. Bild: Florian Hüther

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.